Ostermarschaufruf 2013

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Friedensfreunde,
Ein Wesensmerkmal des kapitalistischen Imperialismus ist Krieg.
Seit dem Sieg der Konterrevolution 1989/90 haben die imperialistischen Kriegseinsätze zugenommen, im Kampf um Rohstoff- und Absatzmärkte stieg die weltweite Kriegsgefahr immens an.
Deshalb ist es besonders auch 2013 enorm wichtig, das die Völker der Welt auf die Straße gehen und gemeinsam gegen Krieg protestieren und damit den Regierungen zeigen; wir wollen Frieden weltweit, keine kriegerischen Handlungen zur Durchsetzung von Profitinteressen. Der Frieden muss verteidigt bzw. erkämpft werden im Interesse der Menschen auf unseren Planeten.

Aufruf Ostermarsch 2013