„Wohnen statt Drohnen!“ // Aktionen gegen Africom und Eucom

Ein Aktionswochenende als Beitrag der DKP im Rahmen des Stuttgarter Aktionsbündnisses „Krieg und Fluchtursachen beginnen hier, von Stuttgart muss Frieden ausgehen! AFRICOM und EUCOM schließen!“


So einfach kann es sein, Aufmerksamkeit zu erreichen: Eine Matratze hinlegen, ein Transparent an die Wand kleben, Blumen dazu und Flyer verteilen. Anknüpfend an John Lennon und Yoko Ono wurde noch eine Tafel dazu gestellt „Give Peace a Chance“. Viele Menschen blieben stehen, mussten grinsen und fühlten sich angesprochen, man kam ins Gespräch. Unbedingt nachahmenswert, diese Aktion von DKP, Leerstandsmelder und „Vaihingen ökologisch sozial“!

Auch die Stuttgarter Zeitung berichtete.

Mehr zur Aktion und alle Infos zu unserer aktuellen Kampagne gibt es auf unserem Blog: fluchtverursacher.blogsport.de

Dieser Beitrag wurde unter Antimilitarismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.