Vor 155 Jahren, am 5. Juli 1857, wurde Clara Zetkin in Wiederau bei Leipzig geboren.
Wir erinnern an sie im Clara-Zetkin-Haus, Gorch-Fock-Str. 26:
Mittwoch, der 11. Juli, 19 Uhr 30, mit Texten und Filmen.
Gezeigt werden Dokumentaraufnahmen bis zu ihrer Reichtagsrede 1932 und der Film Klara Zetkin – Die Unbestechliche“, den der MDR im Jahr 2008 drehte.
Zur Einladung

Der Vorstand

Admin